Kuchen Aktuell - immer eine Backidee besser...

so lautet unser Slogan auf unserer Facebook-Seite.
Wir sind stets bemüht neue Backideen zu entwickeln oder "alte" Rezepte wie von Oma neu aufzuwärmen um anschließend wieder in Erinnerung zu bringen. Daher gibt es bei Kuchen Aktuell immer eine bunte Vielfalt an Rezepten zum Nachbacken.

Wie funktioniert Kuchen Aktuell?

Fast jedes Rezept ist mit Bild. Daher erfolgt die Navigation über eine zufällige Bildanzeige im oberen Bereich des Online-Backbuches. Durch Auswahl und Klicken auf das Bild öffnet sich nun das gewünschte Backrezept.
Weiter sind die Rezeptideen in folgende Kategorien unterteilt:

Viel Spass beim Stöbern in unserem kleinen Backparadies Kuchen Aktuell!

Zitronenschnitten

Kuchen für Kinder-Geburstage. Zitronen-Schnitten mit Fruchtgummis

Boden
  • 200 g Butter

  • 250 g Mehl

  • 1 Prise Salz

  • 1/2 P. Backpulver

  • 4 Eier

  • 200 g Zucker

  • 1 P. Vanillezucker

Füllung
  • 1 P. Sahne Puddingpulver

  • 400 ml Wasser

  • 2 Eigelb

  • 200 g Zucker

  • 125 g weiche Butter

  • 100 ml Zitronensaft

  • 500 ml Schlagsahne

  • 1 große P. Butterkekse

  • Puderzucker

  • etwas Zitronensaft

  • Deko - Fruchtgummis

Zubreitung Zitronenschnitten

Mehl, Prise Salz und Backpulver mischen. Butter, Eier, Zucker und Vanillezucker zugeben und zu einem Teig verkneten.

Fettpfanne leicht einfetten.Teig darauf verteilen. Backofen auf 200°C U-/Oberhitze vorheizen. Den Boden ca. 20 Minuten abbacken.

Boden auskühlen lassen.

Puddingpulver mit 200ml Wasser und Eigelb glatt rühren.
200 ml Wasser und Zucker aufkochen. Puddingpulver einrühren. Unter Rühren erneut kurz aufkochen.

Auskühlen lassen.

Butter in kleine Stücke schneiden. Unter den noch warmen Pudding rühren, bis die Butter komplett gelöst ist. 100ml Zitronensaft einrühren.

Puddingcreme auf den Kuchenboden verteilen und anschließend etwa 1 Std im Kühlschrank kühl stellen.

Sahne steif schlagen, auf die Creme geben, Butterkekse darauf legen. Puderzucker und Zitronensaft verrühren. Auf die Butterkekse streichen. Über Nacht kühl stellen.
Den Kuchen entlang der Keksränder in Schnitten schneiden.

Nach Belieben dekorieren.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell