Kleine Backsünden

Süße Sünden aus dem Backofen

Liebt Ihr es auch zu Backen und die Liebsten mit etwas Selbstgebackenem zu verwöhnen? Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern und beim Nachbacken der vielleicht besten und schönsten Rezepte.

Dattelmakronen

  • 200 g Datteln

  • 3 Eiweiß/Eiklar

  • 180 g Zucker

  • 1 Prise Salz

  • 1 P. Vanillezucker

  • 75 g gemahlene Nüsse

  • 75 g gemahlene Mandeln

  • Kuvertüre / Fettglasur für Deko

Makronen mit Datteln

Datteln in kleine Stücke schneiden.

Eiweiss mit einer Prise Salz steif schlagen. Während des Schlagens den Zucker und den Vanillezucker mit einrieseln lassen.

Datteln, Nüsse und Mandeln mischen.

Dattelmischung unter den festen Eischnee heben.

Masse mit einem Löffel auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech setzen.

Bei 160°C 15-20 Minuten backen.

Gebackenen Makronen auskühlen lassen. Nach Belieben mit dunkler Kuvertüre oder Fettglasur überziehen.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

 

Mal was Neues ausprobieren?

Apfel- Muffins

  • 60 gButter

  • 75 g Zucker

  • 1 P. Vanillezucker

  • Salz

  • 2 Eier

  • 150 g Mehl

  • 20 g gemahlene Haselnüsse

  • 1 TL Backpulver

  • 150 g Dickmilch

  • 1 Apfel (ca. 200 g)

  • 2 EL Haselnussblättchen

Muffins mit Äpfeln

Zutaten für 8 Stück

Fett, Zucker, Vanillezucker, Salz, Eier, 2 EL Mehl verrühren.

Apfel würfeln.

Restliches Mehl, Haselnüsse, Apfel und Backpulver mischen, 75 g Dickmilch und Mehlmischung unterrühren.

In 8 Mulden einer Muffinform je 2 Papierförmchen setzen und den Teig darin verteilen.

Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft:175 °C / Gas: Stufe 3) 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Einen Klecks Dickmilch auf jeden Muffin geben.

Mit Haselnussblättchen bestreuen und einer Apfelspalte verzieren.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

 

Copyright © 2019 www.kuchen-aktuell.de. Alle Rechte vorbehalten.