Kleine Backsünden

Süße Sünden aus dem Backofen

Liebt Ihr es auch zu Backen und die Liebsten mit etwas Selbstgebackenem zu verwöhnen? Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern und beim Nachbacken der vielleicht besten und schönsten Rezepte.

Schokoladenbrot

  • 250 g Butter

  • 250 g Zucker

  • 6 Eier

  • 250 g geriebene Schokolade

  • 250 g gem. Mandeln

  • 100 g Mehl

  • Kuvertüre zum Verzieren

Schoko-Brot

Butter, Zucker, Eier schaumig rühren, Schokolade, Mandeln und Mehl unterheben.

Teig auf einem gefetteten Backblech verteilen, 180°C und 20 Minuten backen.

Den noch warmen Kuchen in Rechtecke schneiden und nach Erkalten mit der Kuvertüre überziehen.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

 

Mal was Neues ausprobieren?

Birne-Schoko-Streuselkuchen

Birnenkuchen mit Schokoladenstreusel und einer leckeren Creme

  • 75 g Butter

  • 75 g Zucker

  • 1 EL Vanillezucker

  • 1 Ei

  • geriebene Schale 1 Zitrone

  • Saft 1/2 Zitrone

  • 150 g Mehl

  • 50 g Speisestärke

  • 2 TL Backpulver

  • 3 EL Aprikosenkonfitüre

  • 3 Birnen

  • 100 g Honig

  • 1/8 l Wasser

  • 1 P. Backfester Vanillepudding

Streusel
  • 150 g Mehl

  • 1 EL Vanillezucker

  • 25 g Kakaopulver

  • 100 g weiche Butter

Zubereitung Birnenkuchen mit Schokostreusel

Butter, Zucker und das Ei schaumig rühren. Schale einer unbehandelten Zitrone, Saft, Mehl, Stärke und Backpulver hinzugeben und zu einem Teig verrühren.

Springform Ø 26 cm einfetten. Teig in die Form geben und gleichmäßig verteilen. Konfitüre mit 1 Esslöffel heissen Wasser anmachen und auf den Teig streichen.

Vanillepudding laut Packungsangabe zubereiten, anschließend auf den Teig verteilen.

Birnen schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Mit etwas Zitronensaft beträufeln. Honig und Wasser in einem Topf erwärmen. Birnenspalten circa 15 Minuten darin dünsten lassen.
Birnenspalten in die Form geben.

Streusel zubereiten und auf die Birnen streuen.

Backofen vorheizen. Umluft ca. 170 °C, U-/Oberhitze ca. 190°C. Backzeit ca. 50 Minuten.

Nach dem Backen in der Form auskühlen lassen und anschließend den ausgekühlten Kuchen mit etwas Puderzucker bestäuben.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

Copyright © 2019 www.kuchen-aktuell.de. Alle Rechte vorbehalten.