Kleine Backsünden

Süße Sünden aus dem Backofen

Liebt Ihr es auch zu Backen und die Liebsten mit etwas Selbstgebackenem zu verwöhnen? Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern und beim Nachbacken der vielleicht besten und schönsten Rezepte.

Faszination Backen

In der Rezeptesammlung von Kuchen Aktuell werden neben den Rezepte-Klassikern außergwöhnliche Backrezepte angeboten.

Teilweise sind diese Kuchen- und Tortenrezepte einzigartig. Auf jedem Fall werden in diesem Online-Backbuch ausgefallene und besondere Rezeptideen angeboten. Die meisten Backideen stammen aus unseren heimischen Küchen - Aktuell, modern oder typisch klassisch.

Essigtorte

außergewöhnliche und besondere Torte mit Essig und Roter Grütze

Boden
  • 5 EL Zucker

  • 3 Eier

  • 1 P. Vanillezucker

  • 5 EL Mehl

  • 1/2 P. Backpulver

  • 5 EL Obstessig *

Belag
  • 1 Becher Schmand

  • 1 Becher Creme fraiche

  • 7 EL Gelierzucker

  • 1 EL Zitronensaft

  • 2 Becher Schlagsahne

  • 1/2 Glas Rote Grütze

* keine Angst, es schmeckt anschließend super

 

Außergewöhnliche Torte mit Essig

Zuerst wird der Boden bei 180°C 15 min gebacken.

Den Boden auskühlen lassen.

Kuchen schneiden und darüber 1/2 Glas Rote Grütze verteilen. Schmand, Creme fraiche, Gelierzucker sowie Zitronensaft miteinander verrühren und dort anschließend die geschlagene Schlagsahne unterheben, über den Kuchen geben und 24 Stunden stehen lassen.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

Mal was Neues ausprobieren?

Philadelphia-Torte

Boden
  • 300 g Mehl

  • 125 g Butter

  • 125 g Zucker

  • 1 P. Vanillezucker

  • 1/2 P. Backpulver

  • 1 Zitronenaroma

  • 3 Eier und ein Eiweiß

Zutaten Creme
  • 800 g Philadelphia (200 g Rahmstufe, 400 g 5%, 200 g 12%)

  • 1 Eigelb

  • 1 Zitrone

  • 225 g Zucker

  • 100 g flüssige Sahne

  • 1 P. Paradiescreme Vanille Geschmack

  • 1 kl. Dose Mandarinen (vom Saft nur die Hälfte)

Philadelphia-Torte

Teig:

Butter, Zucker und Eier verrühren, Mehl, Backpulver, Vanillezucker und Zitronenaroma dazugeben und gut vermischen. Teig in eine Springform füllen.

Creme:

Die Zutaten ohne Mandarin-Orangen gut vermischen und dann die Mandarin-Orangen unterheben. Die Creme auf den Teig in die Springform füllen.

Backzeit ca. 40 – 45 Minuten bei 180°C

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

 

Copyright © 2019 www.kuchen-aktuell.de. Alle Rechte vorbehalten.