Kleine Backsünden

Süße Sünden aus dem Backofen

Liebt Ihr es auch zu Backen und die Liebsten mit etwas Selbstgebackenem zu verwöhnen? Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern und beim Nachbacken der vielleicht besten und schönsten Rezepte.

Mal was Neues ausprobieren?

Beeriger Käsekuchen

Käsekuchen - Rezepte mit Streuseln und Waldbeeren

Boden & Streusel
  • 200 g Butter

  • 400 g Mehl

  • 200 g Zucker

  • 1 P. Vanillezucker

  • 1 TL Backpulver

  • 1 Ei

  • 1 Prise Salz

Quarkmasse
  • 4 Eier

  • 200 g Zucker

  • 750 g Magerquark

  • 250 g Mascarpone

  • 1 P. Puddingpulver Vanille

  • 300 g gemischte TK-Beeren

Zubereitung Beeriger Käsekuchen

TK-Früchte in ein Sieb zum Auftauen geben.

Butter bei schwacher Hitze in einem Topf zerlassen. Vor der weiteren Verarbeitung ca. 10 Minuten auskühlen lassen.
Mehl, Zucker, Vanillezucker, Backpulver, Salz und das Ei in einer Rührschüssel vermischen.

Butter nach und nach mit unter rühren, bis sich der Teig zu Streuseln bildet.
Teigmenge halbieren. 1 Teil für den späteren Belag kühl stellen.

Boden einer Springform Ø 26 cm mit Backpapier auslegen. Restliche Streusel als Boden in die Form geben und etwas andrücken. Mit einer Gabel mehrfach einstechen.

Bei 200°C U-/Oberhitze den Boden 10 Minuten backen.

Für die Quarkmasse die Eier und den Zucker circa 5 Minuten cremig schlagen. Magerquark, Mascarpone und Puddingpulver unterrühren.

Masse auf den leicht ausgekühlten Boden geben.
Aufgetaute Beeren darauf gleichmäßig verteilen. Streusel darüber streuen.
Den Kuchen bei 175 °C U-/Oberhitze ca.75 Minuten backen. Nach 45 Minuten Backzeit den Kuchen mit Backpapier abdecken.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

Copyright © 2019 www.kuchen-aktuell.de. Alle Rechte vorbehalten.