Kleine Backsünden

Süße Sünden aus dem Backofen

Liebt Ihr es auch zu Backen und die Liebsten mit etwas Selbstgebackenem zu verwöhnen? Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern und beim Nachbacken der vielleicht besten und schönsten Rezepte.

Dunkle Kokosmakronen

Dunkle Kokosmakronen - Kokos-Makronen mit Kakao

  • 2 Eiweiß

  • 1 Prise Salz

  • 125 g Zucker

  • 100 g Kokosflocken

  • 1 1/2 TL Kakaopulver

  • ca. 30 Backoblaten Ø 4 cm

  • etwas Puderzucker

Kokos-Makronen

Kokosflocken, Zucker und gesiebtes Kakaopulver in einer Schüssel vermischen.

Eiweiß mit einer Prise Salz zu festen Eischnee schlagen.

Kokosgemisch unter das steife Eiweiß heben.

Backoblaten auf ein Backblech setzen und die Makronenmasse mit einem Teelöffel gleichmäßig darauf verteilen.

Bei 150° C Umluft im vorgeheizten Backofen 15 Minuten backen. Kokosmakronen auf ein Küchengitter abkühlen lassen.

Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

 

Mal was Neues ausprobieren?

Möhrenkuchen mit Nüssen

  • 5 Eier

  • 1 Prise Salz

  • 4 EL heißes Wasser

  • 200 g Zucker

  • 1 P. Vanillezucker

  • 300 g Möhren

  • 250 gemahlene Haselnüsse

  • 8 EL Paniermehl

  • 1/2 TL Backpulver

  • 1/2 TL Zimt

  • geriebene Schale 1 Zitrone

Zubereitung Möhren-Nuss-Kuchen

Backofen auf Umluft 160°C vorheizen.

Eier trennen. Das Eigelb mit dem heißen Wasser schaumig rühren.
Bis auf das Eiweiß und das Salz die restlichen Zutaten unter die Eimasse mischen.

Eiweiß mit der Prise Salz zu einem festen Eischnee schlagen. Steifen Eischnee unter die Teigmasse heben.

Eine Kastenform gut einfetten. Kuchenmasse einfüllen und ca. 60 Minuten backen.

Tipp:
Nach Belieben etwas mehr Zimt nehmen oder den Zimt durch etwas Lebkuchengewürz ersetzen.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

 

Copyright © 2019 www.kuchen-aktuell.de. Alle Rechte vorbehalten.