Schoko-Nuss-Puffer nach Hamburger Art

Nusskuchen oder Nuss-Puffer nach alter Hamburger Art.

  • 100 g gehackte Nüsse

  • 1 EL Zucker

  • 200 g Butter

  • 200 g Zucker

  • 1 P. Vanillezucker

  • 4 Eier

  • 150 g Weizenmehl

  • 50 g Speisestärke

  • 1 P. Backpulver

  • 200 gemahlene Haselnüsse

  • 50 g Raspelschokolade

  • 3-5 EL Buttermilch

  • Staubzucker

Zubereitung Hamburger Nuss-Puffer

Gehackte Nüsse bei schwacher Hitze in einer Pfanne leicht anrösten. 1 Esslöffel Zucker einrühren. Das Ganze leicht karamellisieren und unter Rühren abkühlen lassen.

Butter, Zucker und Vanillezucker in einer Rührschüssel cremig rühren. Die Eier nach und nach einrühren.
Mehl, Stärke, Backpulver, gemahlene Haselnüsse mischen und unter die Eimasse rühren. 3 bis 5 Esslöffel Buttermilch dem Teig zugeben. Alle Zutaten zu einem glatten glänzenden Rührteig verkneten.

Raspelschokolade und gehackte Nüsse unterheben. Kastenform einfetten, Teig einfüllen.

Bei 160 °C Umluft etwa 40 Minuten backen.

Nach Belieben den Puffer-Kuchen mit Staubzucker bestäuben.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

 

Mal was Neues ausprobieren?

Kürbisbrot

Kürbisbrot - Rezept für ein herzhaftes Brot mit Kürbis und Trockenhefe 

  • 500 g Mehl

  • 1 P. Trockenhefe

  • 1/4 l Kürbismus

  • 1 TL Salz

  • 1 Ei

  • 80 g Zucker

  • 100 g Butter

Brot mit Kürbis

Für das Kürbismus frisches Kürbisfleisch pürieren.

Mehl mit der Trockenhefe vermischen, das Kürbismus leicht erwärmen und mit den restlichen Zutaten zu dem Mehlgemisch geben.

Den Teig gut durchkneten und gehen lassen.

Den Hefeteig erneut kneten, in eine gefettete Kastenform geben, nochmals gehen lassen.

Bei etwa 175°C 20-30 Minuten backen.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

Formkuchen

Copyright © 2019 www.kuchen-aktuell.de. Alle Rechte vorbehalten.