Faszination Backen

In der Rezeptesammlung von Kuchen Aktuell werden neben den Rezepte-Klassikern außergwöhnliche Backrezepte angeboten.

Teilweise sind diese Kuchen- und Tortenrezepte einzigartig. Auf jedem Fall werden in diesem Online-Backbuch ausgefallene und besondere Rezeptideen angeboten. Die meisten Backideen stammen aus unseren heimischen Küchen - Aktuell, modern oder typisch klassisch.

Orangenkuchen mit Schokolade

Orangenkuchen mit weisser Schoklade und Kokosflocken

  • 100 g Zucker

  • 50 ml Wasser

  • 2-3 frische Orangen

  • 100 g weisse Schokolade

  • 80 ml Speiseöl

  • 5 Eier

  • 150 g Joghurt

  • 100g geraspelte Kokosflocken

  • 150 g Weizenmehl

  • 2 TL Backpulver

  • 100 g Orangenmarmelade

  • 50 ml Orangensaft

Für die Deko
  • geschlagene Sahne

  • Schokostreusel

  • frische Minzblätter

Zubereitung Kokos-Orangenkuchen mit Schokolade

Backofen auf Ober/Unterhitze 180°C, Umluft 160°C vorheizen.

Zucker mit dem Wasser in einem Kochtopf oder in einer Pfanne zu einem feinen Sirup köcheln. Orangen sehr sauber schälen und in gute 1 cm starke Scheiben schneiden. In den Sirup legen, aufkochen lassen und unter auskühlen im Topf ziehen lassen.

Öl, Eier und Joghurt verrühren. Backpulver, Mehl und Kokosflocken mischen. Anschließend unter die Eimasse rühren.
Weiße Schokolade fein hacken. Orangenmarmelade mit dem Orangensaft verrühren. Zutaten in den Teig einrühren. Fertigen Teig in eine gefettete Springform Ø 26 cm einfüllen.

Orangenscheiben dem Sirup entnehmen und auf dem Kuchenteig verteilen.

Kuchen im Backofen ca. 30-40 Minuten backen. Anschließend die Orangen mit dem verbliebenen Sirup beträufeln/einstreichen.

Ausgekühlten Kuchen nach Belieben mit frischer geschlagenen Sahne, Schokostreusel und Minzblätter dekorieren.

Guten Appetitt wünscht Kuchen-Aktuell

Mal was Neues ausprobieren?

Orangenkuchen mit Schokolade

Orangenkuchen mit weisser Schoklade und Kokosflocken

  • 100 g Zucker

  • 50 ml Wasser

  • 2-3 frische Orangen

  • 100 g weisse Schokolade

  • 80 ml Speiseöl

  • 5 Eier

  • 150 g Joghurt

  • 100g geraspelte Kokosflocken

  • 150 g Weizenmehl

  • 2 TL Backpulver

  • 100 g Orangenmarmelade

  • 50 ml Orangensaft

Für die Deko
  • geschlagene Sahne

  • Schokostreusel

  • frische Minzblätter

Zubereitung Kokos-Orangenkuchen mit Schokolade

Backofen auf Ober/Unterhitze 180°C, Umluft 160°C vorheizen.

Zucker mit dem Wasser in einem Kochtopf oder in einer Pfanne zu einem feinen Sirup köcheln. Orangen sehr sauber schälen und in gute 1 cm starke Scheiben schneiden. In den Sirup legen, aufkochen lassen und unter auskühlen im Topf ziehen lassen.

Öl, Eier und Joghurt verrühren. Backpulver, Mehl und Kokosflocken mischen. Anschließend unter die Eimasse rühren.
Weiße Schokolade fein hacken. Orangenmarmelade mit dem Orangensaft verrühren. Zutaten in den Teig einrühren. Fertigen Teig in eine gefettete Springform Ø 26 cm einfüllen.

Orangenscheiben dem Sirup entnehmen und auf dem Kuchenteig verteilen.

Kuchen im Backofen ca. 30-40 Minuten backen. Anschließend die Orangen mit dem verbliebenen Sirup beträufeln/einstreichen.

Ausgekühlten Kuchen nach Belieben mit frischer geschlagenen Sahne, Schokostreusel und Minzblätter dekorieren.

Guten Appetitt wünscht Kuchen-Aktuell

Copyright © 2019 www.kuchen-aktuell.de. Alle Rechte vorbehalten.