Kirschdessert

  • 1 großes Glas Sauerkirschen

  • 100 g Zucker

  • 1 P. Rote Grütze Himbeergeschmack

  • 1/4 l Rotwein

  • 200 g Sahne

  • 1 P. Vanillezucker

Dessert mit Kirschen

Die Kirschen mit dem Saft und dem Zucker zum Kochen bringen.

Die Rote Grütze in dem Rotwein anrühren und anschließend in die kochenden Kirschen einrühren. Kurz aufkochen lassen.

Unter gelegentlichen Umrühren die Speise abkühlen lassen.

Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen und unter die erkaltete Grütze ziehen.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

 

Mal was Neues ausprobieren?

Blaubeer - Käsekuchen

Käsekuchen mit Blaubeeren oder Heidelbeeren. Kuchenboden aus Rührteig

Rührteigboden
  • 2 Eier

  • 125 g Butter

  • 75 g Zucker

  • 150 Mehl

  • 1 1/2 TL Backpulver

Käsefüllung
  • 500 g Mageren Quark

  • 125 g Zucker

  • geriebene Schale 1 Zitrone

  • 1 Ei

  • 1 P. Puddingpulver zum kalten Anrühren (0,5 l)

  • 1/4 l Vollmilch

  • 300 g Blaubeeren

Käsekuchen auf Rührteig mit Blaubeeren

Blaubeeren waschen und trocken tupfen.
Aus den Zutaten für den Kuchenteig rasch einen glatten Rührteig kneten.
In einer seperaten Schüssel Quark, Zucker, geriebene Zitronenschale und das Ei verrühren. Puddingpulver und die Milch mit einrühren bis die Käsemasse anfängt anzuziehen.

Boden einer Springform Ø 26 cm mit Backpapier auslegen. Rand der Backform nicht fetten.

Rührteig in die Form geben, glattstreichen, Beeren darauf verteilen und schließlich die Käse-Pudding-Masse einfüllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C U-/Oberhitze etwa 60 Minuten backen.
Nach dem Backen den Käsekuchen circa 1 1/2 h in der Form auskühlen lassen, anschließend stürzen und das Backpapier abziehen.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

 

Copyright © 2020 www.kuchen-aktuell.de. Alle Rechte vorbehalten.