Nussecken

Rezept für köstliche Nussecken, einfach, beliebt und absolutes Kult-Gebäck

Knetteig
  • 225 g Weizenmehl

  • 1 TL Backpulver

  • 100 g Zucker

  • 1 P. Vanillezucker

  • 1 Ei

  • 1 EL Wasser

  • 100 g weiche Butter

Belag
  • 150 g Butter

  • 150 g Zucker

  • 2 P. Vanillezucker

  • 3 EL Wasser

  • 100 g gemahlene Haselnüsse

  • 200 g gehackte Haselnüsse

  • 75 g Aprikosenkonfitüre

Glasur
  • 100 g Blockschokolade

Nußecken

Mehl mit dem Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Restliche Zutaten für den Teig hinzufügen und alles mit einem Handmixer zu einem glatten Teig verarbeiten.

Fertigen Teig zu einer Rolle formen. Den Teig einem gefetteten Backblech ausrollen.

Für den Belag die Butter mit Zucker, Vanillezucker und Wasser in einem Topf unter Rühren zerlassen. Gemahlene und gehackte Nüsse unterrühren.

Masse circa 10 Minuten abkühlen lassen.

Teig mit Aprikosenkonfitüre bestreichen. Nussmasse gleichmäßig mit einer Winkelpalette oder Teigschaber auf dem Teig verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C U-/Oberhitze ca. 20-25 Minuten backen.

Nach dem Backen auskühlen lassen. Auf dem Backblech in kleine Rechtecke schneiden und diese nochmals diagonal durchschneiden.

Blockschokolade fein hacken und in einem warmen Wasserbad erweichen.

Die Spitzen der Ecken und die komplette Unterseite mit der flüssigen Schokolade glasieren. Zum Trocknen die Nussecken kopfüber auf ein Kuchengitter legen.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

 

Mal was Neues ausprobieren?

Erdbeer-Joghurt-Torte

Torte mit pürierten Erdbbeeren und Joghurt

Boden
  • 4 Eier

  • 125 g Zucker

  • 50 g Speisestärke

  • 150 g Mehl

  • 2 TL Backpulver

Füllung
  • 500 g Erdbeeren

  • 500 g Joghurt

  • 350 ml Schlagsahne

  • 2 cl Orangenlikör

  • 250 g Zucker

  • 12 Blatt weiße Gelatine

  • 2 Blatt rote Gelatine

  • 50 g Zucker

 

Erdbeeren-Torte mit Joghurt

Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen.

Eigelb verrühren und unter den Eischnee ziehen.

Mehl, Backpulver und Stärke mischen, sieben und unter den Eischnee heben.

Backofen auf 170 °C vorheizen.

Eine Springform Ø 26 cm mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse einfüllen. Ca. 30 min backen, danach den Boden aus der Form nehmen und auskühlen lassen.

Erdbeeren waschen und ggf. trocken tupfen.

300 g von den Früchten abnehmen und pürieren.

Weiße Gelatine lt. Anleitung quellen lassen.

Joghurt und Zucker in einer Schüssel verrühren. Gelatine ausdrücken, unter Rühren mit dem Orangenlikör erwärmen. Etwas Joghurtmasse abnehmen, mit der gelösten Gelatine vermischen und schließlich unter die restliche Masse ziehen.

Sahne steif schlagen. Geschlagene Sahne unter den Joghurt heben.

Pürierte Erdbeeren nach und nach mit unterheben.

Tortenboden zweimal aufschneiden. Einen Boden in einen Tortenring legen. Hälfte der Masse einfüllen, zweiten Boden auflegen und die restliche Masse einfüllen. Dritten Boden auflegen.

Rote Gelatine zum Quellen in Wasser geben. Restliche Erdbeeren pürieren und mit dem Zucker in einem Kochtopf langsam erwärmen.

Gelatine unter Rühren in der Erdbeermasse auflösen lassen.

Erdbeermasse über den obersten Boden gleichmäßig verteilen.

Torte im Tortenring über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

 

Copyright © 2019 www.kuchen-aktuell.de. Alle Rechte vorbehalten.