Striezel mit Vanille

Rezept Vanille-Striezel wie aus Österreich und dem Schwabenland. Striezelrezept mit Rosinen und Vanillepudding.

  • 500 g Weizen-Vollkornmehl

  • 300 ml lauwarme Milch

  • 1 Hefewürfel

  • 1 Ei

  • 80 g Honig

  • 50 g Butter

  • 1/2 TL Salz

  • geriebene Schale 1 Zitrone

  • 1 P. Backfeste Puddingcreme

  • 100 g Rosinen

Zubereitung Vanille-Striezel mit Rosinen

Mehl, Hefe und 100 ml Milch etwas verrühren und anschließend abgedeckt ca. 15 Minuten ruhen lassen.
Danach die restliche Milch, Ei, Honig, Butter, Salz, die Zitronenschale hinzugeben und zu einem glatten Teig verkneten. 1/2 h den Teig abgedeckt ruhen lassen.

In der Zwischenzeit einen Pudding laut Packungsangabe zubereiten.

Hefeteig in zwei Hälften teilen und je 30x30cm ausrollen, mit dem Pudding bestreichen, den Rosinen bestreuen und schließlich von der Seite her aufrollen.
Der Länge nach aufschneiden und je zwei Hälften mit der aufgeschnittenen Seite nach oben flechten und in je eine gefettete Kastenform legen. Weitere 40 Minuten abgedeckt ruhen lassen.

Backofen vorheizen. U-/Oberhitze 190°C, Umluft 170°C. Backzeit 25-30 Minuten.

Nach dem Backen aus der Form stürzen und den ausgekühlten Striezel mit Zuckerguß glasieren.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

 

Mal was Neues ausprobieren?

Fress Dich Dumm Kuchen

Fress Dich Dumm Kuchen - Friss Dich Dumm Kuchen

Knetteig
  •     250 g Mehl

  •     3 gestr. TL Backpulver

  •     65 g Zucker

  •     1 Prise Salz

  •     3 Tropfen Buttervanille Aroma

  •     3 Tropfen Bittermandel Backöl

  •     1  Ei

  •     125 g Butter


Buttercreme
  •     1/2 P. Vanillepuddingpulver

  •     50 g Zucker

  •     1 Prise Salz

  •     1/4 l Milch

  •     125 g Butter

  •     25 g Kokosfett


Belag
  •     250 g grob gehackte Walnusskerne

  •     125 g Butter

  •     125 g Zucker

  •     50 g Halbbitterkuvertüre

Zubereitung Fress Dich Dumm-Kuchen

Knetteig herstellen.
Auf einem gefetteten Backblech ca. 1/2 cm dick ausrollen und mehrmals mit einer Gabel einstechen.

Backofen auf ca. 200°C U-/Oberhitze vorheizen.
Bei Heißluftbetrieb 180°C nicht vorheizen.
Den Boden 15-20 Minuten backen und auf dem Blech auskühlen lassen.
Für die Buttercreme Puddingpulver, Zucker, Salz, und Milch nach Packungsaufschrift zu einem Pudding verarbeiten. Unter gelegentlichem Umrühren erkalten lassen.

Butter und Kokosfett zerlassen, etwas abkühlen lassen und unter den Pudding rühren.
Auf den erkalteten Boden streichen. Für den Belag Walnüsse in Butter und Zucker rösten und auf der Creme verteilen.
Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, in einen Gefrierbeutel geben, eine Ecke abschneiden und den Kuchen damit besprenkeln.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

 

Formkuchen

Copyright © 2020 www.kuchen-aktuell.de. Alle Rechte vorbehalten.