Blaubeerkuchen mit Mandarinen

 Blaubeerkuchen mit Mandarinen

  • 250 g Butter

  • 200 g Zucker

  • 300 g  Mehl

  • 3 Eier

  • 1 Pck Backpulver

  • 1 Vanilleschote

  • 125 ml Milch

  • 200 g frische Blaubeeren

  • 1 kleine Dosen Mandarinen
Zutaten Creme
  • 1 Pck Backfester Pudding

  • 500 g Magerquark

  • 1 Ei

  • 200 ml Vollmilch

Zutaten Streusel
  • 100 g Zucker

  • 200 g Mehl

  • 125 g Butter

  • 1 Prise Salz
Zubereitung Blaubeerkuchen mit Mandarinen und Streuseln

Blaubeeren waschen und mit den Mandarinen in ein Sieb geben und abtropfen lassen.

Butter, Eier und Zucker schaumig mit einem Handmixer inklusive Besenaufsatz  cremig rühren. Anschließend das Mehl, Backpulver, das Mark der Vanilleschote und die Milch hinzugeben und zu einem glatten Teig verrühren.

Den Boden der Sprinform mit Backpapier auskleiden und den Rand der Form mit etwas Butter leicht einfetten. Den Rührteig einfüllen und mit gleichmäßig verteilen.

Backidee für Kuchen mit Blaubeeren und Mandarinen

Backidee für Kuchen mit Blaubeeren und Mandarinen

Aus den Zutaten der Creme eine luftige Masse schlagen. Anschließend auf den Rührteig geben und ebenfalls gleichmäßig glattstreichen.

Backidee für Kuchen mit Blaubeeren und Mandarinen

Backidee für Kuchen mit Blaubeeren und Mandarinen

Die abgetropften Früchte eventuell leicht trocken tupfen und auf der verstrichenen Quarkcreme verteilen.

Backidee für Kuchen mit Blaubeeren und Mandarinen

Backidee für Kuchen mit Blaubeeren und Mandarinen

Einen Streuselteig herstellen und den Kuchenteig damit bestreuen.

Backidee für Kuchen mit Blaubeeren und Mandarinen

Backidee für Kuchen mit Blaubeeren und Mandarinen

Rezept Blaubeerkuchen  | Mandarinenkuchen

Backzeit bei vorgeheizten Backofen: Umluft 160°C, U-/Oberhitze 180°C  - circa 50 Minuten.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

 

Mal was Neues ausprobieren?

Brownie - Käsekuchen

Englischer Käsekuchen, Brownie-Cheesecake, Rezept mit Zartbitterschokolade

Brownie-Boden
  • 125 g Zartbitter-Schokolade

  • 125 g Butter

  • 220 g Zucker

  • 2 Eier

  • 50 ml Milch

  • 150 g Mehl

Belag
  • 300 g Frischkäse

  • 375 g Magerquark

  • 3 Eier

  • 150 g Joghurt

  • 1 P. Zitronenzucker

  • 200 g Zucker

Zubereitung Brownie-KäKu

Butter und Schokolade in einem Kochtopf unter Rühren erwärmen bis beides flüssig ist.
Eier mit der Milch mit einem Schneebesen aufschlagen. Zucker unterrühren.
Geschmolzene Schokolade nach und nach mit unterrühren. Mehl darüber sieben und unterheben.

Boden einer Springform 26 cm Ø mit Backpapier auslegen, den Rand leicht einfetten.

Brownie-Masse einfüllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 20 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Käsemasse zubereiten.

Frischkäse, Quark und die Eier cremig aufschlagen. Joghurt, Zucker und Zitronenzucker unterrühren. Käsemasse auf den heißen Boden geben.

Den Backofen auf 160°C herunter schalten und den Kuchen weitere 50 Minuten backen.
Mit einem Messer den Kuchen vom Rand der Springform lösen. Kuchen über Nacht in der Form auskühlen lassen.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

 

Formkuchen

Copyright © 2021 www.kuchen-aktuell.de. Alle Rechte vorbehalten.