Zitronenkuchen

Sandkuchen mit Zitronen-Geschmack. Zitronen-Sandkuchen aus der Form

  • 250 g Zucker

  • 200 g Butter

  • 4 Eier

  • 400 g Mehl

  • 100 g Speisestärke

  • 1 P. Backpulver

  • 125 ml Milch

  • Saft einer Zitrone

  • geriebene Schale von 2 Zitronen

  • Puderzucker

Zubereitung Zitronenkuchen mit Zuckerguss

Zucker und Butter schaumig rühren. Eier verquirlen und nach und nach mit unterrühren.
1 1/2 EL Zitronensaft und die geriebene Zitronenschale hinzufügen.
Mehl, Stärke, Backpulver vermischen, sieben und unterrühren.
Milch dazugeben und zu einem glatten Rührteig verrühren.

Backofen auf 190°C U-/Oberhitze vorheizen. Kastenform einfetten. Teig einfüllen und circa 1h backen.

Kuchen auskühlen lassen.

Aus dem restlichen Zitronensaft und dem Puderzucker einen Guss zubereiten. Den Kuchen mit dem Zitronenguss überziehen.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

 

Mal was Neues ausprobieren?

Apfelkuchen vom Blech

Teig
  • 200 g Butter

  • 200 g Zucker

  • 3 Eier

  • 1 Prise Salz

  • geriebene Schale 1 Zitrone

  • 375 g Mehl

  • 4 TL Backpulver

Für den Belag
  • 1250 g Äpfel

  • Saft von 1 Zitrone

  • wahlweise 60 g Korinthen

Zum Bestreichen
  • 50 g Butter
Zum Bestreuen
  • wahlweise Zucker oder Zimt
Zubereitung Apfelkuchen vom Blech

Zutaten nach und nach miteinander verrühren.
Teig auf gefettetes Backblech streichen.


Äpfel schälen, in Spalten schneiden und gleichmäßig in Teig stecken.
Mit Zitronensaft beträufeln und ggf. mit Korinthen oder Rosinen bestreuen.
Backzeit ca. 30 Minuten bei 200 - 225 °C Unter-/Oberhitze.


Butter bräunen und fertigen Kuchen damit bepinseln. Nach Belieben mit Zucker und/oder Zimt bestreuen.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

 

Formkuchen

Copyright © 2021 www.kuchen-aktuell.de. Alle Rechte vorbehalten.