Holländische Orangenplätzchen

Holländische Orangenplätzchen - Orangen-Plätzchen nach holländischer Art

  • 200 g Butter

  • 250 g Zucker

  • 1/2 Vanillestange

  • 1 Prise Salz

  • 150 ml Milch

  • 50 g feingehacktes Orangeat

  • abgeriebene Schale 1 Orange

  • 300 g Mehl

  • 150 g Orangenmarmelade *

  • 50 g Kuchenglasur

* Geschmacksrichtung "Herb"

Plätzchen nach holländischer Art

Weiche Butter, Zucker, Vanillemark und Salz schaumig rühren.

Milch nach und nach dazugeben. Orangeat und die Orangenschale mit dem Mehl vermengen und unter die schaumige Masse ziehen.

In einen Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle füllen und auf ein Backblech 1 1/2 cm große Tupfer spritzen (nicht zu eng der Teig läuft auseinander).

Bei 200°C mittlere Einschubleiste ca. 8-10 Min backen, bis die Plätzchen einen hellbraunen Rand haben.

Sofort vom Backblech nehmen. Die Hälfte der Plätzchen mit Orangenmarmelade bestreichen, die andere Hälfte daraufsetzen und leicht andrücken.

Die Kuchenglasur schmelzen und mit einem Löffel dünn über die Plätzchen träufeln.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

 

Mal was Neues ausprobieren?

Rhabarber-Eierlikörtorte

besondere Torte mit Vollkornmehl, Rhabarber und Eierlikör

Teig
  • 3 EL Kakaopulver

  • 250 g Weizenvollkornmehl

  • 1/2 TL Backpulver

  • 80 g Zucker

  • 1 Prise Salz

  • 1 Ei

  • 125 g Butter

Belag
  • 6 Blatt weiße Gelatine

  • 750 g Rhabarber

  • 180 g Zucker

  • 300 ml Eierlikör

  • 1 P. Vanillepudding

  • 2 EL Milch

Rhabarber-Torte

Backofen vorheizen. U-/Oberhitze 180 °C, Umluft 160 °C.

Zutaten "Teig" zu einem glatten Teig verkneten. Ca. 1/2 Stunde kühl stellen. Eine Springform Ø 26 cm einfetten. Teig ausrollen, in die Form legen und circa 25 Minuten abbacken.

Gelatine in etwas Wasser quellen lassen.
Rhabarber waschen und in kleine Stücke schneiden. In einem Topf mit dem Zucker etwa 5 Minuten weich kochen. Gelatine ausdrücken und im Rhabarber auflösen.
Eierlikör in einem Topf erwärmen. Milch mit dem Puddingpulver glatt rühren, zum Eierlikör geben und unter Rühren aufkochen lassen. Fertigen Pudding auf den ausgekühlten Boden geben, verteilen und fest werden lassen.

Rhabarbermasse darauf geben und gleichmäßig verteilen.
Etwa eine weitere Stunde kühl stellen.
Vor dem Servieren die Torte nach Belieben mit Schlagsahne verzieren.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

 

Kleine Weihnachtsbäckerei

Copyright © 2021 www.kuchen-aktuell.de. Alle Rechte vorbehalten.