Himbeer-Kokos-Kuchen

einfaches Rezept Buttermilchkuchen mit Kokos-Flocken und frischen Himbeeren
Backzutaten
  • 400 g frische Himbeeren

  • 225 g Zucker

  • 200 g Butter

  • 4 Eier

  • 325 g Mehl

  • 1 P. Backpulver

  • geriebene Schale 1 Zitrone

  • 125 ml Buttermilch

  • 125 g Kokosflocken

Zubereitung Himbeer-Kokos-Kuchen

Himbeeren waschen und trocken tupfen.
Mit einem Handmixer incl. Rührbesen/Schlagbesen die Eier, Zucker und weiche Butter cremig aufschlagen.
Mehl, Backpulver und Zitronenschale mischen, auf die Eimasse geben und weiter mit dem Mixer langsam unterrühren.
Nach und nach die Buttermilch in den Teig einrühren.


Ein Backblech leicht einfetten. Teig gleichmäßig aufstreichen.
Kokosflocken auf den Teig streuen. Anschließend mit den Himbeeren belegen.


Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C U-/Oberhitze circa 25 Minuten backen.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

 

Mal was Neues ausprobieren?

Bunte Beeren-Schmandtorte

laktosefreie Rezepte für Torten: Beerentorte mit Schmand

Biskuitboden
  • 3 Eier

  • 3 EL Wasser

  • 150 g Zucker

  • 1 P. Vanillezucker

  • 100 g Mehl

  • 50 g Speisestärke

  • 1/2 TL Backpulver

  • Füllung:

  • 400g  laktosefreier Joghurt

  • 300 g laktosefreier Schmand

  • 200 g Zucker

  • 125 g laktosefreie Sahne

  • Saft einer Zitrone

  • 10 Blatt Gelatine

Belag
  • 200 g frische Brombeeren

  • 200 g frische Blaubeeren

  • 400 g frische Himbeeren

  • Zucker nach Belieben

  • 1 P. klarer Tortenguss

Laktosefreie Beerentorte

Eier, Wasser, Zucker und Vanillezucker in einer Rührschüssel schaumig rühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, über die Eimasse sieben und mit einem Rührlöffel unterheben.

Den Backofen auf etwa 175°C U-/Oberhitze vorheizen.
Den Boden einer Springform Ø 26 cm mit Backpapier auskleiden. Masse einfüllen und circa 20-25 Minuten backen. Boden auskühlen lassen.

Für die Füllung die Gelatine einweichen/quellen. Joghurt, Schmand, Zucker und Zitronensaft zu einer Masse verrühren.

Gelatine ausdrücken und unter leichter Wärme auflösen lassen.

Danach die Gelatine unterrühren und stehen lassen, bis die Masse "Strassen" zieht. Sahne steif schlagen und unter die Masse heben.

Einen Tortenring um den Biskuitboden legen, die Schmandmasse auf den erkalteten Boden geben, glattstreichen und anschließend über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Gewaschene Beeren nach Belieben zuckern, auf die Masse geben und mit flüssigem Tortenguss überziehen.

Hinweis:
Dieses laktosefreie Tortenrezept können Sie selbstverständlich mit "normalen" handelsüblichen Milchprodukten zubereiten.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

 

Blechkuchen

Copyright © 2019 www.kuchen-aktuell.de. Alle Rechte vorbehalten.