Faszination Backen

In der Rezeptesammlung von Kuchen Aktuell werden neben den Rezepte-Klassikern außergwöhnliche Backrezepte angeboten.

Teilweise sind diese Kuchen- und Tortenrezepte einzigartig. Auf jedem Fall werden in diesem Online-Backbuch ausgefallene und besondere Rezeptideen angeboten. Die meisten Backideen stammen aus unseren heimischen Küchen - Aktuell, modern oder typisch klassisch.

Gefüllte Valentinos

Valentinos - Kleines Hefegebäck mit Pudding-Füllung

  • 500 g Mehl

  • 100 g Butter

  • 100 ml Schlagsahne

  • 150 ml Milch

  • 100 g Zucker

  • 1 Würfel Hefe

  • 1 Prise Salz

  • Erdbeerkonfitüre

  • 1 P. Vanillepudding

  • Puderzucker

  • Karamelaroma

Valentinos

Butter, Schlagsahne und die Milch in einem Kochtopf erwärmen bis die Butter geschmolzen ist. Mehl, Zucker, Hefe und das Salz in eine Rührschüssel geben, etwas vermischen, anschließend das Milchgemisch hinzugeben und zu einem glatten Hefeteig verarbeiten.

20 Minuten abgedeckt in der Rührschüssel ruhen lassen. Danach Teiglinge zu je ca. 30g abwiegen. Kleine runde Bälle daraus formen, auf ein leicht gefettetes Backblech setzen.

Abgedeckt ca. 1 h ruhen lassen.

Backofen auf 170°C Umluft vorheizen, die Teiglinge mit etwas Milch einstreichen und anschließend 15 - 20 min backen.

Einen Vanillepudding lt. Päckchenangabe zubereiten.

Fertiggebackene Valentinos auskühlen lassen.

In zwei Hälften schneiden, das Ober- u. Unterteil mit der Konfitüre einstreichen, auf den unteren Teil etwas Vanillepudding geben und die beiden Hälften wieder zusammen setzen.

Anschließend aus dem Puderzucker, dem Aroma und etwas Wasser einen Zuckerguß bereiten und die Valentinos damit glasieren.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

Mal was Neues ausprobieren?

Mandarinen-Krokant-Torte

Torte mit Buttercreme und Krokant. Buttercremetorte mit Mandarinen

Biskuitboden
  • 7 Eier

  • 1 Prise Salz

  • 175 g Zucker

  • 150 g Mehl

  • 2 P. Bourbon-Vanille-Puddingpulver

  • 1 TL Backpulver

Belag
  • 2 Dosen Mandarinen

  • 1 P. Bourbon-Vanille-Puddingpulver

  • 1/2 l Milch

  • 50 g Zucker

  • 250 g weiche Butter

  • 2-3 EL Aprikosenkonfitüre

  • 1 Becher Schlagsahne

  • 1 P. Sahnesteif

Krokant
  • 60 g Zucker

  • 125 g gehackte Mandeln

  • 1 EL Butter

Krokant-Torte mit Buttercreme

Für den Biskuitboden die Eier trennen. Das Eiweiß sehr steif schlagen. Eigelb, Salz und Zucker cremig rühren. Eischnee unterheben.

Mehl, Backpulver und Puddingpulver über die Masse sieben und unterziehen.
Springform Ø 26cm einfetten. Masse einfüllen und bei 180°C U-/Oberhitze ca. 45 min abbacken.

Boden auf einem Küchengitter abkühlen lassen. Anschließend zweimal waagerecht durchschneiden.

Für den Krokant die Butter mit dem Zucker in einem Kochtopf leicht erhitzen bis die Masse zu karamellisieren anfängt. Mandeln hinzugeben und unter Rühren Bräunen lassen.

Zum Abkühlen auf ein leicht eingeöltes Backblech geben. Evtl. den ausgekühlten Krokant in kleine Stücke stossen.

Laut Packungsanleitung einen Pudding aus dem Puddingpulver, Zucker und der Milch kochen. Pudding abkühlen lassen und dabei gelegentlich umrühren.
Butter geschmeidig rühren. Löffelweise unter den Pudding rühren.

Mandarinen zum Abtropfen in ein Sieb geben. 16 Mandarinen für die spätere Garnierung beiseite stellen.

Buttercreme in der Menge dritteln.

Einen Boden mit der Konfitüre einstreichen. Mandarinen verteilen. Darauf eine Schicht Buttercreme streichen.

Zweiten Boden aufsetzen. Krokant unter 1/3 der verbliebenen Buttercreme rühren. Creme auf den zweiten Boden aufstreichen.

Dritten Boden auflegen und die restliche Creme darauf gleichmäßig verteilen.
Sahne mit dem Sahnesteif aufschlagen. Die Torte mit der Sahne entsprechend dekorieren. Mandarinen zur Deko auflegen.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

Copyright © 2019 www.kuchen-aktuell.de. Alle Rechte vorbehalten.