Kleine Backsünden

Süße Sünden aus dem Backofen

Liebt Ihr es auch zu Backen und die Liebsten mit etwas Selbstgebackenem zu verwöhnen? Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern und beim Nachbacken der vielleicht besten und schönsten Rezepte.

Walnuss-Kokos-Cookies

Walnuss-Kokos-Cookies - Cookie-Rezept zum Nachbacken mit Walnüssen

Teig
  • 210 g Mehl

  • 1/4 TL Natron

  • 1/4 TL Salz

  • 100 g Walnusskerne

  • 80 g Möhren

  • 110 g Butter

  • 100 g brauner Zucker

  • 1 TL Zuckerrübensirup

  • 1 Ei

  • 1 unbehandelte Orange

  • 50 g Kokosraspel

Glasur
  • 110 g Puderzucker

  • Saft einer Orange

  • 1 EL Milch

  • 1/4 TL Vanillearoma

Cookies

Den Backofen vorheizen.

U-/Oberhitze 180°C, Umluft 150°C.

Mehl in eine Schüssel sieben. Natron und das Salz dazugeben und gut vermischen. 50g Walnusskerne klein hacken (restliche Walnusskerne für Deko) und die Möhre kleinreiben.

Weiche Butter in eine Schüssel geben und cremig rühren. Zucker und den Sirup hinzugeben und schaumig schlagen. Ei, 2 Esslöffel Orangensaft und die geriebene Schale der Orange nach und nach mit unterrühren.

Mehlmischung dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren.

Gehackte Walnüsse, Möhren- und Kokosraspel mit einem Löffel unter den Teig heben.

Mit einem Teelöffel Kleckse auf ein mit Backpapier ausgelegtem Bachblech setzen.

Circa 15 Minuten goldgelb backen.

Glasur anrühren, die abgekühlten Kekse halbseitig eindippen und mit einen Walnusskern verzieren.

Teig ist ergiebig für circa 30 Cookies, bzw. 2 Backbleche.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

 

Mal was Neues ausprobieren?

Mini-Käsekuchen aus der Muffinform

Mini-Käsekuchen mit Cranberries, kleiner Käsekuchen in der Muffin-Backform gebacken

Boden
  • 50 g Butter

  • 30 g Puderzucker

  • 1 Eigelb

  • 80 g Mehl

Käsemasse
  • 250 g Magerquark

  • 175 g Doppelrahm-Frischkäse

  • 1 Ei

  • 125 g Zucker

  • Schale 1 geriebenen Zitrone

  • 1 EL Vanille-Puddingpulver

  • 75 g getrocknete Cranberries

Cranberry-Käsekuchen

Butter in einem Kochtopf bei schwacher Hitze schmelzen.

Eigelb mit Puderzucker in einer kleinen Schüssel cremig rühren. Geschmolzene, abgekühlte Butter nach und nach mit einrühren. Mehl dazugeben und zu einem Teig verkneten.

Backofen auf 180°C U-/Oberhitze vorheizen. Backform für Muffins mit Papierbackförmchen auskleiden. Keksteig auf die einzelnen Felder gleichmäßig verteilen.

Ca.12-15 Minuten backen, aus dem Ofen herausnehmen und abkühlen lassen.

Backofentemperatur auf 165°C absenken.

Käsemasse in einer Rührschüssel mit einem Schneebesen anrühren. Cranberries werden zum Schluss untergehoben.

Masse auf den Keksboden füllen und ca. 35 Minuten backen.

10 Minuten in der Form ruhen lassen, dann zum Abkühlen auf ein Küchengitter setzen. Ausgekühlten Kuchen mit Puderzucker bestäuben.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

Copyright © 2019 www.kuchen-aktuell.de. Alle Rechte vorbehalten.