Kleine Backsünden

Süße Sünden aus dem Backofen

Liebt Ihr es auch zu Backen und die Liebsten mit etwas Selbstgebackenem zu verwöhnen? Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern und beim Nachbacken der vielleicht besten und schönsten Rezepte.

Mal was Neues ausprobieren?

Osterkranz - geflochtener Hefezopf

Osterkranz - geflochtener Hefekranz

  • 350 g  Mehl

  • 1/2 Hefewürfel

  • 3 EL Zucker

  • 100 ml  lauwarme Milch

  • 50 g Butter

  • 1 Prise Salz

  • 1 Ei + Eigelb

  • abgeriebene Schale einer1/2 Orange

  • 1 EL Orangenblütenwasser

  • Mehl zum Ausrollen

Hefe-Kranz

Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde in die Mitte drücken. Hefe zerkleinern und mit 1EL Zucker und der lauwarmen Milch in die Mulde geben. Mit etwas Mehl verrühren.

Vorteig ca. 20 Minuten abgedeckt gehen lassen.

Dann Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Restlichen Zucker, 1 Ei, Prise Salz, Orangenschale, Orangenblütenwasser und die flüssige Butter mit dem Vorteig zu einem glatten Teig verkneten. Teig zur Kugel formen und nochmals 20min abgedeckt gehen lassen.

Die Teigkugel dritteln und daraus drei, jeweils 60cm lange Stränge rollen. Davon einen Zopf flechten und diesen zum Kranz zusammenlegen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen.

Abgedeckt nochmals 20min ruhen lassen.

Backofen vorheizen. U-/Oberhitze 220°C.

Eine mit Wasser gefüllte kleine Auflaufschale (hitzebeständig) o.ä. auf den Boden des Backofens stellen.

Den Kranz mit dem verquirlten Eigelb bestreichen und dann auf der Mittleren Schiene etwa 15-20 Minuten backen.

Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

 

Copyright © 2019 www.kuchen-aktuell.de. Alle Rechte vorbehalten.