Aktuelle Seite: HomeTipps und TricksWeihnachtskekse und Weihnachtskuchen

tolle Sommertorte mit Brombeeren und Melone

 

Schnelle, einfache, anspruchsvolle, außergewöhnliche Kuchen-, Torten-, Muffin-Rezepte sowie beliebte Backrezepte nach Hausmacher-Art zum Nachbacken.


Unter dem Motto "für Dich gebacken" überraschen Sie Ihre Liebsten, Freunde, Arbeitskollegen mit selbstgebackenen frischen & fruchtigen Backideen zum Kinder-Geburtstag, zur Einschulung, Konfirmation, Kommunion, Jubiläum, Taufe, für die Kaffeetafel, zu Halloween, das Kuchenbuffet oder einfach nur mal so.

 


Kuchen-Aktuell präsentiert im Online-Backbuch tradionelle Torten und Kuchenrezepte von Großmuttern sowie aktuelle Rezepte zum Nachbacken aus 2013, 2014 & 2015.

Immer eine Backidee besser...

Kuchen AktuellWir sind stets bemüht neue Backideen zu entwickeln oder "alte" Rezepte wie von Oma neu aufzuwärmen um anschließend wieder in Erinnerung zu bringen. Daher gibt es bei Kuchen Aktuell immer eine bunte Vielfalt an Rezepten zum Nachbacken.

Wie funktioniert Kuchen Aktuell?

Fast jedes Rezept ist mit Bild. Daher erfolgt die Navigation über eine zufällige Bildanzeige im oberen Bereich des Online-Backbuches. Durch Auswahl und Klicken auf das Bild öffnet sich nun das gewünschte Backrezept.

Viel Spass beim Stöbern in unserem kleinen Backparadies Kuchen Aktuell!

 

 

 

Sirup-Knusperle

  • 175 g Sirup

  • 25 g Zucker

  • 75 g Margarine

  • 1 TL Backpulver

  • 1 gestrichener TL Zimt

  • 1 MSP* Kardamon

  • 1 MSP Nelken

  • 1 MSP Muskatblüte

  • 50 g feingehacktes Zitronat

* Messerspitze

Knusperle

Sirup, Zucker und Margarine langsam erwärmen, zerlassen in eine Rührschüssel geben, kalt stellen.

Mehl und Backpulver mischen und sieben. Unter die fast erkaltete Masse nach und nach Gewürze, Zitronat und 2/3 des Mehls rühren.

Restliches Mehl auf der Arbeitsfläche unterkneten.

Teig in kleinen Portionen sehr dünn ausrollen. Plätzchen ausstechen.

Bei 170-200° C ca. 5-7 Minuten backen.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

Walnuss-Kokos-Cookies

Walnuss-Kokos-Cookies - Cookie-Rezept zum Nachbacken mit Walnüssen

Teig
  • 210 g Mehl

  • 1/4 TL Natron

  • 1/4 TL Salz

  • 100 g Walnusskerne

  • 80 g Möhren

  • 110 g Butter

  • 100 g brauner Zucker

  • 1 TL Zuckerrübensirup

  • 1 Ei

  • 1 unbehandelte Orange

  • 50 g Kokosraspel

Glasur
  • 110 g Puderzucker

  • Saft einer Orange

  • 1 EL Milch

  • 1/4 TL Vanillearoma

Cookies

Den Backofen vorheizen.

U-/Oberhitze 180°C, Umluft 150°C.

Mehl in eine Schüssel sieben. Natron und das Salz dazugeben und gut vermischen. 50g Walnusskerne klein hacken (restliche Walnusskerne für Deko) und die Möhre kleinreiben.

Weiche Butter in eine Schüssel geben und cremig rühren. Zucker und den Sirup hinzugeben und schaumig schlagen. Ei, 2 Esslöffel Orangensaft und die geriebene Schale der Orange nach und nach mit unterrühren.

Mehlmischung dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren.

Gehackte Walnüsse, Möhren- und Kokosraspel mit einem Löffel unter den Teig heben.

Mit einem Teelöffel Kleckse auf ein mit Backpapier ausgelegtem Bachblech setzen.

Circa 15 Minuten goldgelb backen.

Glasur anrühren, die abgekühlten Kekse halbseitig eindippen und mit einen Walnusskern verzieren.

Teig ist ergiebig für circa 30 Cookies, bzw. 2 Backbleche.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

Walnuss-Taschen aus der Ravioliform

Walnuss-Taschen - Gefüllte Lebkuchen-Teigtaschen aus der Ravioliform

  • 350 g Honig

  • 100 g Zucker

  • 100 g Butter

  • 1 Ei

  • 1 EL Kakaopulver

  • 1 P. Lebkuchengewürz

  • 600 g Mehl

  • 5 g Hirschhornsalz

  • 2 g Pottasche

  • 3 EL Schlagsahne

  • Füllung:

  • 50 g fein gehackte Walnusskerne

  • 100 g gemahlene Mandeln

  • 150 ml Sahne

  • 75 g Honig

Walnuss-Taschen

Honig, Zucker und die Butter unter Rühren in einem Kochtopf erwärmen, bis sich alle Zutaten gelöst haben. Anschließend leicht abkühlen lassen.

Ei, Kakao, Lebkuchengewürz un das Mehl unter die Honigmasse rühren. Hirschhornsalz in 2 EL Sahne auflösen und unter den Teig rühren. Pottasche in der restlichen Sahne auflösen und ebenfalls unterkneten.

Lebkuchenteig in Frischhaltefolie einschlagen und mindestens 24 h bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

Für die Füllung Mandeln, Walnusskerne, Sahne und den Honig in einem Kochtopf erwärmen.

Ein Ravioliblech mit weicher Butter einfetten und ausmehlen.

Teig erneut durchkneten und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfäche 1-2mm dünn ausrollen. Teig in Streifen auf die Breite der Ravioliform schneiden.
Ein Streifen auf die Form legen und in die Mulden leicht eindrücken. Mit einem Teelöffel die Nussfüllung in die Mulden füllen.

Einen zweiten Teigstreifen darüber legen und mit einem Rollholz darüber rollen. Teiglinge aus der Form nehmen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.

Bei 180°C U-/Oberhitze im vorgeheizten Backofen circa 12 Minuten backen.

Nusstaschen auskühlen lassen und mit Zuckerguss oder Schokolade garnieren.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

Weihnachtshappen

Weihnachtshappen - Keksrezept ohne Mehl.  Rezeptidee zu Weihnachten mit Haferflocken, Rosinen und Honig

  • 150 g Butter

  • 1-2 Eier

  • 150 g Honig

  • 2 P. Vanillezucker

  • 2 Prisen Salz

  • 185 g Haferflocken

  • 1 1/2 TL Backpulver

  • 150 g geh. Walnüsse

  • 100 g Rosinen

  • 150 g geh. Blockschokolade

Weihnachtliche Happen

Butter, Ei, Honig, Vanillezucker und das Salz schaumig rühren.

Die Haferflocken mit dem Backpulver vermischen und zusammen mit den Nüssen, den Rosinen und der Schokolade unter die Crememasse rühren.

Mit zwei Teelöffeln walnußgroße Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.

Bei 170°C U-/Oberhitze ca. 10-15 min auf der mittleren Schiene abbacken.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

Weihnachtskuchen

Weihnachtskuchen - Rezept bunter Kuchen mit Pfirsichen und Walnüssen

  • 4 Eier

  • 300 g Zucker

  • 150 g Butter

  • 50 g Honig

  • 400 g Mehl

  • 1 P. Backpulver

  • 1 P. Lebkuchengewürz

  • 150 g Magermilchjoghurt

  • 50 g Raspelschokolade

  • 1 kl. Dose Pfirsiche

  • 200 g Walnüsse

  • Puderzucker

Weihnachtskuchen mit Obst

Pfirsiche in ein Sieb zum Abtropfen geben.

Eier, Zucker, weiche Butter und den Honig in einer Schüssel schaumig rühren. Mehl, Backpulver, Lebkuchengewürz vermischen, durchsieben und unter die Eimasse rühren. Raspelschokolade und Joghurt nach und nach unterrühren.

Ein paar Walnüsse für die spätere Dekoration beiseite legen. Restliche Nüsse klein hacken und unter den Teig mischen.

Pfirsiche klein schneiden. Anschließend unter den Teig heben. Teig in eine gefettete Backform geben.

Backofen auf 170°C U-/Oberhitze vorheizen. Backzeit etwa 65 Minuten.

Kuchen auskühlen lassen. Nach Belieben mit einem Zuckerguss und den restlichen Walnüssen dekorieren.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

Seite 6 von 7

 

Mal was Neues ausprobieren?

Noch nicht den passenden Tortenraum oder eine andere leckere Backidee gefunden? Nachfolgend gibt es eine zufällige Auswahl von neuen und altbewährten Rezeptideen.

Quarkkuchen mit Waldfrüchten

Kuchenrezepte mit Quark-Öl-Teig. Quarkkuchen mit TK-Wald-Früchten

Quark-Öl-Teig
  • 180 g Magerquark

  • 75 ml Milch

  • 90 ml Speiseöl

  • 100 g Zucker

  • 1 P. Vanillezucker

  • 300 g Mehl

  • 1 P. Backpulver

  • 1 Prise Salz

Füllung
  • 450 g TK-Früchte-Mix (Blaubeeren, Himbeeren, Johannisbeeren)

  • 1 P. Vanillezucker

  • 75 g weiße Schokolade

  • 25 g gem. Mandeln

Streusel
  • 200 g Mehl

  • 100 g Zucker

  • 150 g Butter

Zubereitung Quarkkuchen mit Waldfrucht

TK-Früchte in ein Sieb zum Auftauen geben. Aufgetaute Früchte mit dem Vanillezucker mischen.

Aus den Zutaten "Quark-Öl-Teig" einen Teig herstellen.

Eine Springform Ø 26 cm leicht einfetten und den Teig auf den Boden geben.
Weiße Schokolade mit einer Küchenreibe fein reiben und mit den gemahlenen Mandeln mischen.

Mischung auf den Teig streuen. Anschließend die Früchte einfüllen und gleichmäßig verteilen.

Streusel zubereiten und auf den Teig streuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C U-/Oberhitze 45-50 Minuten backen.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

Kuchen

Torten

Muffins & CupCakes

Kleingebäck

Weihnachts- Bäckerei

Nachspeisen

Obst & Frucht

Cremiges

Ausgefallene Rezepte

Go to top

Diese Website verwendet Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen.

Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Info

OK
Wichtig!

Auch wenn Sie nicht zustimmen - die Website bleibt auf jedem Fall nutzbar. Lediglich die geschaltete Werbung wird möglicherweise nicht themenrelevant gesteuert.
Hierzu ein paar Erläuterungen:

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. ("Google"). Google AdSense verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website
ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.

Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.