Coronavirus (COVID-19) #WirBleibenZuhause #stayathome | Gemeinsam schaffen wir das!

Raffaello-Schnitten

Zutaten Teig
  • 5 Dotter

  • 15 dag* Staubzucker

  • 100 ml neutrales Speiseöl

  • 100 ml lauwarmes Wasser

  • 20 dag griffiges Mehl

  • 1/2 P. Backpulver

  • 2 EL Kakao

  • 5 Eiklar

  • 1 Schuss Rum

Zutaten Belag
  • 2 P. Qimiq**

  • 375 ml Schlagrahm

  • 25 dag weiße Schokolade

  • 2 P. Vanillezucker

  • Kokosflocken zum Bestreuen

* 1 dag sind 10 g

** als Ersatz können Sie Schmand oder schnittfesten Rahm verwenden

Zubereitung Raffaello-Schnitten

Eigelb, Zucker und Wasser schaumig rühren. Speiseöl langsam einrühren. Eiklar zu Schnee schlagen.
Den geschlagenen Schnee und das mit Kakao, Backpulver vermengte Mehl vorsichtig unter die Masse heben.

Auf einem Backblech bei 160°C ca. 25 Minuten backen.

Qimiq mit dem Mixer gut verrühren.
Erst dann den geschlagenen Rahm, den Vanillezucker und die erweichte Schokolade dazugeben und gut verrühren.

Die Masse auf den ausgekühlten Kuchen streichen und mit Kokosflocken bestreuen.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

 

Mal was Neues ausprobieren?

Sekttorte - Piccolo-Torte

  • 2 P. Zitronencremespeise  (ohne Kochen)

  • 0,2 l Sekt

  • 5 EL Puderzucker

  • 3 Becher süsse Sahne

  • 2 P. Sahnesteif

  • 2 Biskuitböden (Wiener Boden, gekauft)

Sekt-Torte

Die Zitronenspeise, den Sekt und den Puderzucker schaumig rühren.

2 Becher Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und unter die Zitronenmasse ziehen.

Einen der beiden Biskuitböden mit einem Springformrand umlegen. Die Masse auf em Tortenboden verteilen, glattstreichen und den zweiten Boden auflegen.

Anschließend die Torte für einige Zeit in den Kühlschrank stellen.

Einen Becher Sahne nach Geschmack mit etwas Zucker steif schlagen und damit die Torte rundherum bestreichen.

Nach Belieben verzieren.

Guten Appetit wünscht Kuchen-Aktuell

 

Kuchen A bis Z

Copyright © 2020 www.kuchen-aktuell.de. Alle Rechte vorbehalten.